• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

ABC Inseln

Karibikmeer von Aruba
14 Dez

ABC Inseln

Zu den ABC Inseln zählen A für Aruba, B für Bonaire und C für Curacao. Bis 2010 waren Curacao und Bonaire zu den Niederländischen Antillen zugehörig. Seit dem 11 Oktober 2010 sind Aruba und Curacao autonome Staaten der Niederlande. Bonaire ist eine besondere Gemeinde von Holland. Die 3 Inseln unter dem Winde haben 225000 Einwohner und 925 km² Fläche und liegen sehr nahe an Venezuela. Aruba hat eine Größe von 193 km² und es wird mit Aruba-Florin bezahlt. Bonaire ist etwas größer als Aruba und hat 288 km² Landfläche und die Währung bei einem Bonaire Urlaub sind USD. Die größte Insel der ABC Inseln und zugleich die Wichtigste ist Curacao mit 444 km² ist sie fast genau so groß wie Aruba und Bonaire zusammen und das Zahlungsmittel sind Antillen-Florin. Die wichtigste Stadt der 3 Inseln ist Willemstad, die sich auf Curacao befindet.

Wissenswertes der ABC Inseln

ABC Inseln bei Nacht

Das Nachtleben von Curacao

Die Haupteinnahmequelle der ABC Inseln ist der Tourismus, was bei einer Wassertemperatur von mehr als 26 Grad ganzjährig leicht vorstellbar ist. Die beiden Inseln Bonaire und Curacao locken ihre Touristen mit traumhaften Sandstränden und zählen zudem weltweit als beste Destinationen fürs Tauchen. Curacao hat zudem eine Erdölraffinerie, die mit Venezuela betrieben wird. Aruba bietet mit seiner kargen Inselmitte und vielen Kakteen etwas mehr Abwechslung.  Die Infrastruktur ist auf allen Inseln sehr gut ausgebaut und man findet eine Vielzahl an Läden und Einkaufszentren auf jeder der 3 ABC Inseln. Auch wenn die Amtssprache auf den Inseln niederländisch ist verstehen sehr Leute deutsch.

Naturschutz ABC Inseln

Kolonialbauten Bonaire

Landschaft von Bonaire

Im Jahre 1969 wurde auf Bonaire der erste Nationalpark der 3 Inseln ausgerufen, dieser ist 5600 Hektar grob und trägt den Namen Washington Slagbaai Nationalapark. Willemstad wurde im Jahre 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist wohl das bekannteste Fotomotiv der ABC Inseln. Neben Curacao hat auch die Karibikinsel Bonaire ein UNESCO Erbe, der 2700 Hektar große Marine Park und 1971 gegründete Nationalpark wurde im Jahre 2011 von der UNESCO aufgenommen. Mitte der 90 er Jahr zog die Unterwasserwelt von Curacao und Aruba nach und wurde auch unter Naturschutz gestellt.

Show Buttons
Hide Buttons