• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

Curacao Likör

16 Jan

Curacao Likör

Historisches zum Curacao Likör

Flasche Blue Curacao

Curacao Likör aus der Karibik

Die weltbekannte Blue Curacao stammt von der Karibikinsel Curacao und wird seit 115 Jahren gebraut. Ursprünglich pflanzten die Spanier im Jahre 1527 Orangenbäume auf Curacao, doch aufgrund der Wind und Wetterverhältnisse reiften die Orangen nicht aus, wurden bitter und ungenießbar. Diese Bitterorangen Art wird auch als Curacao Frucht bezeichnet.  Mit der Zeit stellte man fest, dass aus der getrockneten Orangenschale ätherische Öle austreten, die sich gut zur Herstellung von Schnaps mit Orangengeschmack eignet. So enstand der Curacao Likör über die verschiedenen Jahre und ist heute eines der wichtigsten Exportgüter Curacaos.

Herstellung des Blue Curacao

Die Schalen Bitterorangen ( Lahara ) oder auch Pomeranzen genannt, werden in neutralen Alkohol eingelegt, um die Aromen filtern zu können. In einem Kupferkessel wird der Likör 3 Tage lang gekocht. Durch Zitrusfrüchte, Gewürze und Aromen unterscheiden sich die Geschmäcker des Curacao Likör stark.  Der neutrale Alkohol und das Einlegen der getrockneten Schalen wird auch als Mazerat bezeichnet. Dieses entstandene Mazerat wird im Anschluss mit Wasser, Zucker und Alkohol vermischt. So wird unter der Zugabe der Aromen verschiedenste Curacao Liköre entstehen.

Der Prozess im Einzelnen

Bei einer Produktion werden in 11 Turnbeutel großen Säcke mit getrockneten Lahara Schalen, der geheimen Gewürzmischung und 96 % prozentigen Alkohol in dem Kessel angesetzt. Dieses Prozedere erinnert an das Kochen eines Tees. Der Satz mit Alkohol und den Lahara Schalen und Gewürzen wird 3 Tage lange gekocht und zieht dann einen weiteren Tag ohne Hitze. Danach werden die Säcke entfernt und es wird Wasser hinzugegeben. Anschließend wird der Kessel wieder erhitzt, bis der Alkohol verfliegt und das gewonnen Destilat tropft in ein 208 Liter großes Fass. Jetzt kommt wird das Ganze verdünnt und dem Destilat werden 400 Kilogramm Zucker und mit der Zugabe von Wasser auf 1800 Liter aufgefüllt. Jetzt ist der Curacao Likör bereit um die jeweiligen Farbstoffe hinzuzugegeben und zur Abfüllung in verschiedenste Flaschengrößen.

Wissenswertes zum Curacao Likör

Die bekanntesten Hersteller sind Bols, Marie Brizard, De Kuyper oder Giffard. Der originale Likör wird in der Destillerie Senior & Co nach dem Erfinder Senior hergestellt. Im dortigen Kupferkessel werden jährlichen 40000-60000 Liter Curacao Likör gebrannt. Die 3 verschiedenen Farben kamen erst ab den 80 er Jahren Popularität, nachdem der normale Likör weniger gefragt wurde.

Show Buttons
Hide Buttons