• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

Top 5 Karibikinseln

24 Jul

Die 5 schönsten Karibikinseln

5 traumhafte Karibikinseln

Top5 karibikinseln

Karibikinsel Dominikanische Republik

Der, auf der Karibikinsel Hispaniola gelegene Staat, bietet einen einzigartigen Mix aus Kultur und Erholungsmöglichkeiten. Hier haben Urlauber die Möglichkeit, sich auf dem mehr als 1500 Kilometer langen Sandstrand ein ruhiges Plätzchen zu suchen, wo sie ungestört die Karibiksonne genießen können. Glasklares, azurblaues Wasser, soweit das Auge reicht und eine Durchschnittstemperatur von über 30 Grad laden zu einem Bad im erfrischenden Nass ein. Wer jedoch genug hat von Entspannen, der kann im Zentrum der Dominikanischen Republik einen Aufstieg zum Gipfel des höchsten Berges der Karibik, dem Pico Duarte, mit 3098 Meter Höhe wagen, und beim Erreichen des Gipfelkreuzes die unglaubliche Aussicht genießen. Diese Insel hat sowohl für Genießer, als auch für Abenteurer einiges zu bieten und zählt deswegen zu den Top 5 der schönsten Karibikinseln. Unsere Touren “Dominikanische Republik individuell” oder Tauchen Dominikanische Republik bieten euch einen tollen Einblick ins Land

Karibikinsel Saint Martin

Bei Saint Martin handelt es sich um eine Insel in der Nordkaribik der Kleinen Antillen. Trotz ihrer, nicht unüblichen, hügeligen Landschaft, ist die Insel einzigartig, denn hier findet man gleich zwei Nationen auf einmal vertreten. Unterteilt ist St. Martin in einen Nordteil, der dem Staat Frankreich gehört und einen kleineren Südteil, der ein autonomes Land des Königreiches der Niederlande bildet. In nur wenigen Schritten ist es hier möglich, die Landesgrenzen zu überschreiten. Das größte Spektakel der Insel bieten aber die Landeanflüge der unterschiedlichsten Urlaubsflieger aus aller Welt, die auf dem Princess Juliana International Airport auf dem niederländischen Gebiet der Insel aufsetzen. Die Flugzeuge überfliegen dabei den sogenannten Maho Beach mit weniger als 20 Metern und bringen die Besucher ein ums andere Mal zum Staunen.

Karibikinsel Tobago

Der Grund, warum Tobago auf der Liste der schönsten Karibikinseln unbedingt vertreten sein muss, ist die wundervolle Naturverbundenheit der Insel. Hier findet man weniger Sehenswürdigkeiten oder Touristenaufläufe, dafür die unterschiedlichsten Arten von Flora und Fauna, wie beispielsweise den Tobago Amazilie Kolibri. Mit seinem dunkelgrünen und kupfern schimmernden Gefieder hat er Tobago auch den Namen „Kolibri Insel“ eingebracht, da man Kolibris normalerweise nur auf dem Festland Südamerikas vorfindet. Neben den seltenen Tierarten, hat die Karibikinsel außerdem noch das weltweit älteste Naturschutzgebiet mit dem Namen „Main Ridge Forest Reserve“ zu bieten. Seit dem Jahr 1776 steht dieser tropische Teil der Insel unter Schutz, Besucher können ihn entlang eines Pfades besichtigen, und somit die unberührte Natur von Tobago entdecken.

Karibikinsel Los Roques

Diese, ungefähr 170 Kilometer von der venezolischen Küste entfernt liegende Insel, gehört nicht zu den prominentesten Karibikinseln, trotzdem versprüht sie einen Charme, den man erleben muss. Der Korallenarchipel Los Roques mit seinen 42 Inseln bildet einen einzigartigen Nationalpark, der lediglich von vereinzelten Fischern, jedoch von Unmengen an Meerestieren bewohnt wird. Dafür locken hier weiße Sandstrände und eine wohltuende Ruhe jeden Urlauber an, der gerne ein wenig Zeit abseits des Massentourismus verbringen möchte. In dem größten Marinepark der Karibik lassen sich bei Tauchgängen über 60 Korallenarten, 60 Schwammarten und über 280 verschiedene Fischarten entdecken. Die vielen kleinen, familienbetriebenen Pensionen der Insel, laden neben Hobbymeeresbiologen besonders auch Surfer und Segler zum Verweilen ein. Außerdem gibt es hier auch Bootsverleihe, die Tagesausflüge zu den nahegelegenen Sandbänken anbieten, wo Besucher mehrere Stunden zur freien Verfügung haben.

Unsere Karibik Reisen
Show Buttons
Hide Buttons