• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

Kolumbien + Venezuela Kombireise

  • Dauer: 18 Tage
  • Ort: Venezuela, Kolumbien
  • Preis: 2200 EURO

Jetzt Anfragen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Anforderungen

Erholung
25%
Aktivität
65%
Schwierigkeit
50%

Leistungen

  • 3 Übernachtungen Hotel Ole Mi Casa ( Infos hier )
  • 1 Übernachtung Hostal Renacer ( Infos hier )
  • 3 Übernachtungen Boutique Hotel Don Alfonso ( Infos hier )
  • 1 Übernachtung Finca el Bosque del Saman ( Infos hier )
  • 2 Übernachtungen Posada Angostura ( Infos hier )
  • 4 Übernachtungen Quinta Palomar ( Infos hier )
  • 1 Halbtagestour Termalquellen Santa Rosa de Cabal
  • 1 Halbtagestour Bootstour im Golfo de Cariaco
  • 1 Tagestour Valle de Cocora & Salento
  • 1 Tagestour Kaffeeprozess& Filandia
  • 1 Tagestour Trekking zur Kolibri Finca
  • 1 Tagestour Playa Medina inkl. Kakao Hazienda
  • 2 Tage / 1 Nacht Orinoco Delta
  • 3 Tage / 2 Nächte Canaima
  • Flüge: Bogota-Pereira-Bogota, Caracas-Puerto Ordaz, Barcelona-Caracas
  • Alle Fahrten in Taxis oder öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 17 x Frühstück , 5 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Deutsch- oder englischsprachiger Guide bei den Touren
  • Deutschsprachiger Ansprechpartner vorort

18 Tage Kombireise durch Kolumbien und Venezuela

Unsere 18 Tage Kombireise Kolumbien + Venezuela bietet die Möglichkeit die beiden Länder in nur einer Reise kennenzulernen. Die Höhepunkte dieser Kombireise sind in Kolumbien Bogota, Zipaquira, Villa de Leyva und die einzigartige Kaffeezone. Die Höhepunkte in Venezuela der welthöchste Wasserfall in Canaima, das Orinoco Delta und die Palmenküste in Ostvenezuela.

Zum Vergrößern der Karte im einem eigenem Fenster auf der Karte rechts oben [ ] anklicken

Tag 1 – Ankunft Bogota:

Ankunft in Bogota, im Anschluss begleiteter Transfer vom Flughafen bis ins Hotel. Bei frühen Ankünften gibt es die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung im Hotel Casa Ole.


Tag 2 – Bogota City Tour( Frühstück

Bogota in Kolumbien

Palast in Bogota

Am 2. Tag geht es in die 10 Millionen Metropole Bogota. Als erster Programmpunkt steht die Haupteinkaufsstraße “Septima“ auf dem Programm. Im Anschluss geht es bis zum höchsten Turm , dem Torre Colpatria auf 200 Meter Höhe. Aus luftiger Höhe werdet ihr mit einem traumhaften Ausblick belohnt. Nächster Programmpunkt ist das bekannte Goldmuseum Bogotas. Neben filigraner Handwerkskunst gibt es hier präkolumbianische Kulturen zu bestaunen. Nach einer Stärkung am Mittag geht es mit der Seilbahn auf den 3200 Meter hohen Pilgerort Monserrate. Auf dem Monserrate gibt es eine Klosteranlage mit botanischen Garten, zudem eine fantastische Aussicht zu genießen, mit der Möglichkeit tolle Fotos zu schießen. Am späteren Nachmittag geht’s zurück in die Candelaria, besonders zu empfehlen ist hier das Botero Museum, mit einer Vielzahl von Bildern des kolumbianischen Künstlers. Übernachtung im Hotel Casa Ole.


Tag 3 – Tour nach Zipaquira (Salzkathedrale) & Villa de Leyva ( Frühstück )

Grüner Wagen in Villa de Leyva

Wagen in einem Weingut Kolumbiens

Am 3. Tag geht es ins 90 Minuten entfernte Zipaquira. In den dortigen Salzminen errichtet man zu Ehren der Schutzpatronin eine unterirdische Kirche auf 180 Meter Tiefe und 8500m² Fläche. Dieses religöse Bauwerk ist eines der Größten weltweit und bietet mit einem blau-violetten Licht ein imposantes Schauspiel. Nach der Besichtigung bleibt Zeit eine leckere Köstlichkeit der Region zu essen, Fleisch am Spies. Am späten Nachmittag geht bis Villa de Leyva. Übernachtung im Hostal Renacer.


Tag 4 Villa de Leyva ( Frühstück )

Stadterkundung in Villa de Leyva

Brunnen in Villa de Leyva

An diesem Tag bleibt Zeit das 1572 von spanischen Kolonialherren gegründete Örtchen zu erkunden. Hier gibt es den größten öffentlichen Plätze Kolumbiens und eine einzigartige weiß gekalkte Fassaden, dunkle Holz- Balkone im Stil maurischer Architektur, über die sich violette Bougainvillea- Sträucher ranken, dazu urige Gässchen mit jahrhundertealtem Kopfsteinpflaster und tonziegelgedeckte Dächer. Je nach euren Geschmack könnt ihr hier einen Wanderung zum Wasserfall unternehmen oder das paläontologische Museum. Zudem gib t es das El Fosil, ein versteinertes Skelett eines urzeitlichen Riesenkrokodils oder das astronomische Zentrum der Muisca- Kultur. Rückfahrt nach Bogota am Nachmittag. Übernachtung im Hotel Casa Ole.


Tag 5 – Flug Bogota – Pereira & Termales Santa Rosa ( Frühstück )

Kaffeezone in Kolumbien

Santa Rosa de Cabal in der Kaffeezone

Nach dem Frühstück geht es bis zum Flughafen, anschließender Flug nach Pereira gegen Mittag. Empfang am Flughafen und Taxifahrt bis ins Hotel. Am Nachmittag startet ihr eine Tour zu den 40 Grad heißen Thermalquellen Santa Rosa de Cabal. Hier bleibt Zeit zu Entspannen in einzigartiger Landschaft der Kaffeezone. Rückfahrt am Abend mit Stopp, um eine der besten Bratwürste Kolumbiens probieren zu können. Übernachtung im Boutique Hotel Don Alfonso.


Tag 6 – Salento & Cocora Tal ( Frühstück und Abendessen )

Salento in Kolumbien

Salento mit dem Cocora Tal

Nach dem Frühstück werdet ihr abgeholt, um mit dem Bus bis nach Salento zu fahren, ein kleines verträumtes Dörfchen mit einem der besten Kaffees Kolumbiens. Nach einem leckeren Expresso gibt es einen Stadtbummel, als Höhepunkt hier der Besuch eine Aussichtsplattform mit Blick ins Valle de Cocora. Es besteht die Möglichkeit Mittag eine Forelle mit tropischen Beilagen wie Ananas mit Käse überbacken zu kosten. Mit einem Willy Jeep geht es bis ins Valle de Cocora, nach eine kleinen Wanderung durch die Wachspalmen Wälder kann ein Ausritt mit dem Pferd organisiert werden. Am späten Nachmittag geht es bis zur Finca el Bosque del Saman.


Tag 7 – Kaffeeprozess & Filandia ( Frühstück )

Kaffeeprozess in Kolumbien

Kafferösten in Kolumbien

Nach einem herzhaften Frühstück wird alles über den Kaffeeprozess erklärt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Wanderung durch die Kaffe Haine oder sich bei einem Canopy die Kaffee Finca von ob ne zu betrachten. Gegen Mittag fahrt ihr mit einem Taxi bis Filandia. Der dortige Aussichtspunkt ist einzigartig und lässt auf einen Großteil der Kaffeezone blicken. Nach einer Ortserkundung geht es mit dem Bus zurück bis nach Pereira. Übernachtung im Hotel Don Alfonso.


Tag 8 – Trekking Kolibrifinca Acaime ( Frühstück )

Kolibris beim Trekking zur Acaima Finca

Kolibrifinca in der Kaffeezone

Der Start zur Kolibri Finca ist gegen 7:30 Uhr, zuerst bis nach Salento und im Anschluss ins Valle de Cocora. Die 7 stündige Wanderung beginnt auf 2300 Meter Höhe und führt über 7 Brücken am Cerro Morrogacho vorbei bis auf 300 meter Höhe. Das erste Ziel des Tages ist die Finca Acaima mit einer Vielzahl an bunten Kolibris, ideal um tolle Fotos zu schießen. Nach einem kleinen Snack geht es weiter hinauf bis zur blumenreichen Finca la Montana. Auf dem Rückweg über den Bergkamm bieten sich einzigartige Fotomotive von den grünen Berglandschaften der Kaffeezone und dem Nationalbaum Kolumbiens, den Wachspalmen.


Tag 9 – Flug Pereira-Bogota-Caracas-Puerto Ordaz ( Frühstück )

Posada Angostura

Posada Angostura in Venezuela

Nach dem Frühstück geht’s mit dem Taxi bis zum Flughafen Pereira, dann mit dem Flieger nach Bogota, Anschlussflug nach Caracas. Am späten Nachmittag geht’s per Inlandsflug weiter nach Puerto Ordaz. Die Abholung von Puerto Ordaz erfolgt mit einem Taxi bis nach Ciudad Bolivar. Übernachtung in der Posada Angostura.


Tag 10 Canaima Nationalpark ( Frühstück, Mittag, Abendessen )

Angelfall in Canaima

Canaima Nationalpark

Am Morgen fahrt ihr von der Posada bis zum Flughafen in Ciudad Bolivar. Anschließender 1 stündiger Flug über den Guri Stausee, vorbei an den Tafelbergen bis nach Canaima. Dort angekommen geht’s mit einem Einbaum durch die Lagune zum gegenüberliegenden Sandstrand. Kurze Wanderung hinter dem Wasserfall bis zum Salto Sapo. Am späten Nachmittag geht’s zurück ins Camp. Übernachtung.


Tag 11 Canaima-Tour zum Angelfall ( Frühstück, Mittag, Abendessen )

Angelfall in Canaima

Angelfall in Venezuela

Am 11. Tag geht’s es nach dem Frühstück über den Rio Carrao und Churun bis zum Angelfall. Die Bootsfahrt dauert 5-6 Stunden, gerade in der Trockenzeit kann passieren dass ihr aussteigen müsstum das Boot anzuschieben. Es geht duch einzigartige Landschaften mit den indianischen Begleitern bis zum spektaktulären Angelfall. Nach einer Verschnaufpause geht es 90 Minuten weiter, um zu einer Ausssichtsplattform zu gelangen und den Angelfall in voller Größe bestaunen zu können. Zum Abschluss kann gebaden werden. Übernachtung in einem Hängemattencamp direkt am Angelfall.


Tag 12 Canaima ( Frühstück, Mittag, )

Nach dem Frühstück geht’s zurück bis zur Lagune, es bleibt Zeit zur Erfrischung. Rückflug am frühen Nachmittag nach Ciudad Bolivar. Ab Ciudad Bolivar geht’s zurück bis zur Posada Angostura. Übernachtung.


Tag 13 Orinoco Delta ( Frühstück, Mittag, Abendessen )

Orinoco Delta in Venezuela

Orinoco Delta Camp

Taxifahrt von Ciudad Bolivar bis nach San Jose Buja, von dort geht’s mit einem Boot ins Orinoco Delta. Toll um einen ersten Eindruck dieser einzigartigen Sumpflandschaft bekommen zu können. Nach dem Mittagessen startet eine Exkursion in Kanus, vorbei an Wasserläufen mit typischen Siedlungen der Einheimischen, “Waraos” genannt, Pfahlbauten wie sie seit Generationen übermittelt wurden. Bevor es ins Camp zurückgeht werden Piranas für das Abendbrot geangelt. Nach dem Abendessen geht es auf Kaimansuche um einzigartige Aufnahmen mit der Kamera festhalten zu können.


Tag 14 Orinoco Delta ( Frühstück, Mittag )

Warao Indianer im Orinoco Delta

Warao Indianer in seinem Kanu

Vor dem Frühstück beginnt die Tour in die campnahe Lagune um zahlreiche Tiere bereits im Morgenfrauen beobachten zu können. Nach dem Frühstück geht es nochmal in Mangrovenwälder um weitere Spezies entdecken zu können. Mittagessen im Camp, am frühen Nachmittag geht es zurück bis zur Bootsablegestelle. Transfer bis zur Quinta Palomar. Ankunft am Abend.


Tag 15 Playa Medina ( Frühstück )

Playa Medina in Venezuela

Playa Medina

Bereits vor dem Frühstück geht’s mit einem Auto bis nach Playa Medina. Auf dem Weg gibt es einen Stopp in Carupano um sich stärken zu können, für ein frisches Frühstücksbrötchen und einen Kaffee. Der erste Stopp ist in einer Kakao Hazienda, in welcher euch der Prozess der Schokoladen-Herstellung, von der Bohne bis zur feinsten 100%-tigen Schokolade gezeigt wird. Wer möchte, kann sich seine Schokolade selbst einpacken, während verschiedene Köstlichkeiten der Produktion verkostet werden können. Am Ende der Führung können verschiedenste Produkte erworben werden. Weiter geht’s zum Playa Medina, dem wohl schönsten Strand Venezuelas. Am Playa Medina bleibt Zeit zum Baden, optional ist es möglich Mittags einen fangfrischen frittierten Fisch mit Platano und Arepa zu essen. Rückfahrt vom Playa Medina in die Unterkunft gegen 15 Uhr. Am Abend bleibt Zeit ein Brettspiel zu spielen , in die Sterne zu schaun oder einfach nur bei einem Buch zu relaxen. Übernachtung Quinta Palomar.


Tag 16 Golfo de Cariaco ( Frühstück )

Birding im Golfo de Cariaco

Vogelbeobachtung im Golfo de Cariaco von Venezuela

Gegen 7 uhr beginnt eine Bootstour in den Golf de Cariaco, es wird direkt am Bootssteg der Unterkunft abgelegt. Diese Tour zeigt die Mangroven der Region näher und bietet einen sehr schönen Einblick in die umliegende Natur mit Reihern Flamingos und Austern, die auch gerne verkostet werden können. Wenn ihr möchtet können immer wieder Badepausen eingelegt werden. Rückkehr gegen die Mittagszeit, Zeit zum entspannen in der Unterkunft. Übernachtung Quinta Palomar.


Tag 17 San Antonio ( Frühstück )


Dieser Tag steht zur freien Verfügung es kann entweder einfach am Wasser bei einem interessanten Buch entspannt werden oder der Tagesmarkt in Cariaco kann besucht werden.


Tag 18 Caracas ( Frühstück )


Am letzten Reisetag geht es mit dem Taxi bis Barcelona. Flug von Barcelona nach Caracas. Abreise. Übernachtung Quinta Palomar


Zusatzleistungen

  • Flug Bogota-Caracas ca. 350-500 Euro
  • internationaler Flug
  • zusätzliche Verpflegung
  • Trinkgelder
  • Nationalparkeintritt Canaima

Preis

2250 Euro pro Person bei 2 Teilnehmern

2200 Euro pro Person bei 4 Teilnehmern

Show Buttons
Hide Buttons