• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

Kolumbien Währung

28 Mrz

Währung in Kolumbien

Der kolumbianische Peso

kolumbianscher PesoDie Währung Kolumbiens ist der Kolumbianische Peso, oder auf Spanisch der Peso Colombiano. Ihren Ursprung hat die Währung in dem Versuch ein einheitliches System zum Warenaustausch zu etablieren. Bis 1838 waren in dem Land verschiedenste Münzen in Umlauf, die vor allem aus dem leicht zugänglichen Gold gefertigt wurden. Gerade in der Anfangszeit hatte die Währung allerdings keinen guten Stand, da eine verfehlte Notenbankpolitik regelmäßig für eine zu große Geldsumme und damit einhergehend hohe Inflation sorgte.

Geldscheine in Kolumbien

Reisende sollten sich vor ihrem Kolumbien Urlaub mit der Währung vertraut machen. Einen ersten Überblick finden Sie an dieser Stelle.

• 1000 Pesos
Der 1000 Pesos-Schein ist bräunlich-orange und trägt sowohl die Zahl 1000 als auch das spanische Wort für Tausend „mil“ auf seiner linken Seite. Es zeigt den ehemaligen Politiker Jorge Eliécer Gaitán, der 1948 ermordetet wurde und vorher als aussichtsreicher Kandidat für das Amt des Präsidenten gegolten hat.

• 2000 Pesos
Dieser Schein ist grünlich und bildet den 1840 verstorbenen ehemaligen Vizepräsidenten Großkolumbiens Francisco de Paula Santander ab.

• 5000 Pesos
Der 5000 Pesos-Schein zeigt José Asunción Silva vor dem Hintergrund landestypischer Landschaft. 5000 Pesos sind, Stand März 2015, etwa 1,80 Euro wert.

• 10.000 Pesos
Eine Besonderheit stellt diese Banknote dar, die die Unabhängigkeitskämpferin Policarpa Salavarrieta zeigt und als einziger Geldschein Kolumbiens eine Frau abbildet.

• 20.000 Pesos
Dargestellt ist Julio Garavito Armero. Zudem prangen auf dem Geldschein zwei auffällig große Wasserzeichen und er verfügt, ähnlich wie die 10000 Pesos-Note über einen auffällig breiten linken Rand.

• 50.000 Pesos
50000 Pesos haben aktuell einen ungefähren Gegenwert von 18 Euro und der Geldschein zeigt Jorge Isaacs, einen ehemaligen Politker und Schriftsteller. Zudem sind die Anfangszeilen eines der bekanntesten Gedichte Isaacs abgebildet.

Wie viel ist ein Peso wert?

Gerade in den letzten Jahren wurde die Währung von verschiedenen Abwärtungstendenzen erschüttert, was dazu führt, dass der Umgang mit den Geldnoten für Europäer etwas gewöhnungsbedürftig ist, schließlich erhält man etwa für 50000 Pesos gerade einmal einen Gegenwert von 18 Euro. Stand März 2015 beträgt der Wechselkurs in Euro 1:2785 und in Dollar 1:2560. Reisende sollten sich aber stets vor Antritt der Reise über den aktuellen Wechselkurs informieren, da die Währung an sich aktuell als eher instabil zu bezeichnen ist und der Kurs so kurzfristig Änderungen unterworfen sein kann.

Banken in Kolumbien, die Reisende kennen sollten

Für Touristen und Geschäftsreisende sind natürlich in erster Linie Banken interessant, die auch Niederlassungen in ihren jeweiligen Heimatländern haben. Für Deutsche bedeutet dies, dass Sie klären sollten, ob Ihre Hausbank Kooperationen mit Instituten in Kolumbien unterhält. In den meisten Fällen werden dies Partnerschaften mit der Citibank Colombia oder der HSBC Colombia sein. Wenn eine solche Kooperation besteht, dann können Ausländer unter Umständen von niedrigeren Gebühren profitieren. Allerdings ist zu beachten, dass diese Banken nicht in jeder Stadt Kolumbiens Niederlassungen betreiben.
Eine Alternative hierzu stellen Abhebungen von Bargeld via Kreditkarte dar. Dies funktioniert am besten mit der MasterCard oder der Kreditkarte von Visa. Folgende Banken bieten hier zum Beispiel Kooperationen an: Banco Bilbao,Banco Popular, Bansuperior, Helm Bank S.A. und Servibanca.
Unabhängig von diesen Hinweisen, sollte man sich vor jeder Reise über den aktuellen Stand der Kooperationen informieren, um keine bösen Überraschungen durch hohe Gebühren zu erleben.
Show Buttons
Hide Buttons