• 03022414704
  • info@flightandtrip.com
  • @flightandtrip

Karibiktraum Rundreise

Venezuela Reiseexperte

nicky
  • Dauer: 14 Tage
  • Ort: Venezuela
  • Preis: 1550 EURO

Jetzt Anfragen

Anforderungen

Erholung
60%
Aktivität
65%
Schwierigkeit
50%

Leistungen

  • Flug Caracas-Porlamar
  • Flug Porlamar-Maturin
  • Flug Puerto Ordaz-Caracas
  • Flug Caracas-Los Roques-Caracas
  • Taxi Flughafen-Hotel Kokobay-Flughafen
  • Taxi Flughafen Maturin-Orinoco Delta-Ciudad Bolivar
  • Taxi ab / bis Unterkunft zur Canaima Tour
  • Orinoco Delta Tour 3 Tage / 2 Nächte inkl. Vollpension
  • Canaima Tour 3 Tage / 2 Nächte inkl. Vollpension
  • 4 Übernachtungen Hotel Kokobay inkl. All Inclusive
  • 3 Übernachtungen Superior Posada in Los Roques inkl. Vollpension+Bootstouren
  • 2 Übernachtungen Posada Angostura inkl. Frühstück

14 Tage Karibiktraum Rundreise in Venezuela

Unsere Karibiktraum Rundreise führt Euch zum Inselarchipel Los Roques und zur Isla Margarita, die als schönste Inseln Venezuelas bekannt sind. Neben diesen karibischen Träumen aus feinstem Korallensand, glasklarem Wasser und sattgrünen Palmen, besucht Ihr auch den Canaima-Nationalpark und das Orinoco-Delta. Eine Venezuela Rundreise mit den schönsten Highlights des Landes

Zum Vergrößern der Karte im einem eigenem Fenster auf der Karte rechts oben [ ] anklicken

1. Tag: Caracas / Isla Margarita

Baden auf der Isla Margarita

Strand des Hotel Kokobay

Sobald Ihr in Caracas gelandet seid, geht es mit einer kleineren Maschine sofort weiter nach Porlamar, der als größter Ort der Isla Margarita bekannt ist. In Porlamar angekommen werdet Ihr schon von einem Chauffeur erwartet und in Euer Hotel Kokobay gebracht, um euren Venezuela Urlaub an einem Traumstrand genießen zu können.


1. bis 5. Tag: Caracas, Isla Margarita

Übernachten auf der Isla Margarita

Zimmer Hotel Kokobay

Genießt die ersten vier Nächte und einen All Inclusive-Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel Kokobay, der Erholung pur verspricht. Die Hotelanlage ist mit insgesamt neun Wohngebäuden, einem Empfangsbereich, einer Rezeption und gemütlichen Sitzgelegenheiten ausgestattet. Freut Euch auf frisch zubereitete venezolanische und internationale Köstlichkeiten, die im hiesigen Buffet- und À-la-carte-Restaurant serviert werden. Hinzu kommen zwei Snackbars und ein Getränkeservice, wo Ihr den Tag in Ruhe ausklingen, und Revue passieren lasst. Schlendert durch einen Minimarkt oder genießt das unterhaltsame Programm, das auf der Showbühne präsentiert wird. Tagsüber könnt Ihr an traumhaften Sandstränden im Schatten einer Palme, im Swimming- oder Whirlpool des Hauses relaxen. Kindern steht ein separates Becken zur Verfügung. Sonnenschirme sind natürlich ebenso inklusive wie Handtücher und Liegestühle, damit Ihr Euch rundum wohlfühlt und den Aufenthalt auf der Isla Margarita in vollen Zügen auskosten könnt. An der Playa el Agua, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, befindet sich die Bar des hoteleigenen Beachclubs, wo Ihr Euch mit Gleichgesinnten trefft und Spaß habt.


5. Tag: Isla Margarita, Maturin

Leider neigt sich die traumhafte Zeit auf einer der schönsten Inseln Venezuelas dem Ende entgegen. Ihr werdet morgens mit dem Taxi vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Ihr mit dem Flugzeug nach Maturin, ins atemberaubende Orinoco Delta reist.

5. bis 7. Tag: Orinoco-Delta

Unterwegs im Dschungel

Warao Kinder im Orinoco Delta

Eure Abenteuerreise im Orinoco Delta wird Euch mit Sicherheit begeistern und noch lange in Erinnerung bleiben. Ihr bezieht zunächst eine unserer einfachen Hütten, auch Cabanas genannt, die mit zwei oder vier Betten ausgestattet sind. Die Unterkünfte sind von Dschungel umgeben und in unmittelbarer Nähe des Flussufers gelegen. Eure Cabanas sind traditionell ausgestattet und zur Flussseite hin offen, damit Ihr den fantastischen Ausblick, das Vogelgezwitscher und das Rauschen des Wassers Tag und Nacht genießen könnt. Lasst Euch von den wärmenden Sonnenstrahlen wecken und geht durch eine, mit Palmenwedeln verdeckte, Tür nach draußen, um in einem separaten Gebäude zu duschen. Dort sind auch ausreichend Toiletten vorhanden. Abends lockt die Bar zu einem Treffen mit anderen Tourenteilnehmern, um sich im Fackelschein über Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt eines Aufenthalts steht das Orinoco-Delta und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, die Botaniker und Ornithologen gleichermaßen magisch anziehen. Im Dickicht haushoher, von Lianen umschlungener, Bäume, Farne und Orchideen könnt Ihr Pumas, Jaguare, Ozelote, Kapuziner- und Brüllaffen, Delfine und Seehunde in freier Wildbahn beobachten. Hinzu kommen zahlreiche Vogelarten, wie zum Beispiel Wellensittiche, Kormorane, Tukane, Falken, Schnepfen, Papageien, Kolibris und Adler, die von Reptilien, Fischen und Reptilien ergänzt werden. Darüber hinaus lernt Ihr auf Euren Touren durch den Dschungel Anakondas, Boas, Koral- und Giftschlangen, Schildkröten, Leguane, Kaimane, Piranhas und Mantas kennen, die Ihr zuvor vermutlich nur im Zoo oder Fernsehen gesehen habt.


7. Tag: Orinoco-Delta, Canaima

Am siebten Tag werdet Ihr vom Orinoco-Delta nach Ciudad Bolívar gebracht, wo Ihr in einer gemütlichen Posada in familiärer Atmosphäre übernachtet.


8. bis 10. Tag: Canaima Tour zum Angel Fall

Unterwegs im Canaima Nationalpark

Boot in Canaima

Von Ciudad Bolívar aus überquert Ihr in einer kleinen Cessna den Guri-Stausee, der als siebtgrößter Stausee der Welt bekannt ist. Ziel ist der Canaima Nationalpark, den Ihr gegen Mittag erreicht. Zunächst stärkt Ihr Euch mit einer venezolanischen Spezialität, die aus zartem Rindfleisch, Kochbananen, Reis und Bohnen besteht und Pabellon Criollo genannt wird. Anschließend bekommt Ihr von einem Guide viele Informationen über den Canaima-Nationalpark, den Salto Ángel und Salto Sapo geboten und macht Euch anschließend zu Fuß auf den Weg ins Basiscamp. Drei Stunden seid Ihr in Richtung Angel Fall unterwegs und werdet am Abend in einfachen Betten oder Hängematten inmitten atemberaubender Natur übernachten. Nach einem herzhaften amerikanischen Frühstück beginnt am nächsten Morgen Eure abenteuerliche Bootstour zum Salto Ángel, dem höchsten Wasserfall der Welt. Unsere indianischen Freunde kennen sich in der Gegend und mit ihren Booten bestens aus, sodass Ihr Euch keine Gedanken machen müsst und die Tour hundertprozentig genießen könnt. Mittags stärkt Ihr Euch mit Spaghetti Bolognese und genießt anschließend einen unbeschreiblichen Blick auf den Salto Ángel. Die Größe dieser Kaskade ist äußerst beeindruckend und mit Worten kaum zu beschreiben. Nachmittags werdet Ihr in unser Camp inmitten des Canaima-Nationalparks gebracht, wo man Euch ein leckeres Gericht aus gegrilltem Huhn und Reis serviert. Nachts schlaft Ihr in einfachen Cabanas oder in einer gemütlichen Hängematte, bevor am nächsten Morgen ein venezolanisches Leibgericht, das aus einem Spiegelei und Arepa Käse besteht, auf Euch wartet. Bis zum Mittag habt Ihr noch genügend Zeit, um ein paar Erinnerungsfotos vom Salto Ángel und von der herrlichen Landschaft des Canaima-Nationalparks zu schießen, bis es zurück nach Ciudad Bolívar oder Kavac geht.


10. Tag: Canaima, Ciudad Bolívar

Nachmittags fliegt Ihr zurück nach Ciudad Bolívar und übernachtet in einer komfortablen Posada in familiärer Atmosphäre.


11. Tag: Ciudad Bolívar, Los Roques

Morgens fliegt Ihr mit dem Flugzeug über die Hauptstadt Caracas zum Korallenarchipel Los Roques.


11. bis 14. Tag: Los Roques

Korallenarchipel in Venezuela

Los Roques in Venezuela

Auf Los Roques erwarten Euch drei traumhafte Tage, die Ihr in der liebevoll eingerichteten Posada Movida mit Vollpension verbringt. Die Posada ist vor zehn Jahren erbaut worden und immer noch ein echtes Schmuckstück zum Wohlfühlen. Insgesamt stehen Euch sechs Zimmer zur Verfügung, die mit Klimaanlage, Ventilator, Internet und einem Bad mit Warmwasser ausgestattet sind. Herzstück der Posada ist ein großer Aufenthaltsraum mit Küche, der von einer geräumigen Terrasse umrahmt wird.


14. Tag: Caracas

Heute tretet Ihr leider Euren Heimflug nach Caracas an.


Optional

Preis:

bei 2 Personen 1600 Euro pro Teilnehmer

bei 4 Personen 1550 Euro pro Teilnehmer

 

Show Buttons
Hide Buttons